0 5131 - 44 657 - 0 info@allstars-events.de

Mit Laserprojektion schaffen wir Abstand

Auch die 3 Warmen Brüder beteiligten sich am Social Distancing

Mit Laserprojektion Abstand schaffen in Zeiten der Corona-Krise – Anfang April kontaktierte uns FUTUR III. Die strategische Kreativberatung aus Hannover-Linden, sollte für Enercity eine Aufmerksamkeitskampagne verwirklichen. Das junge Unternehmen, bestehend aus drei Gründern, entwarf speziell für Enercity eine Kampagne, in der es um Social Distancing ging. Schnell kam die Idee, das Heizkraftwerk Enercity – die 3 Warmen Brüder – in die Laserprojektion miteinzubeziehen. Enercity war es wichtig, die hannoversche Sehenswürdigkeit in den Vordergrund zu stellen. Durch das gute Konzept von FUTUR III konnten wir die Kampagne mit Laserprojektion auf die Warmen Brüder projizieren und in der Zeit vom 20. bis zum 30. April Aufmerksamkeit erregen.

In Zeiten der Krise rücken wir Menschen näher zusammen. Zusammensein hat heute aber eine andere Bedeutung, als noch vor wenigen Monaten. Enercity möchte mit der Aktion uns Hannoveraner dazu animieren, sich an die Abstandsregeln zu halten.

Schnelle Umsetzung der Laserprojektion macht kurzfristige Kampagnen möglich

Am 8. April hat FUTUR III uns das Konzept vorgestellt – und nur 9 Tage später haben wir dies in die Realität umgesetzt. Vom 20. bis zum 30. April hat der mittlere Bruder auf seine bekannte magenta-farbene Beleuchtung verzichtet. Stattdessen konnte man auf der 30 Meter hohen Fassade in wechselnden Farben #abstandsbruder lesen, die wir mittels Laserprojektion umgesetzt haben.

Verwirklicht wurde die Aktion mit 4 Laseranlagen, die den Schriftzug mit 45 Watt Laserleistung zum strahlen gebracht haben.

Eine Herausforderung war es, eine passende Position für die Installation zu finden. Da die Brüder direkt an der Ihme stehen, mussten wir die Installation am gegenüberliegenden Ufer anbringen. Glücklicherweise haben unsere Freunde von der ÜSTRA Hannover uns erlaubt, die Anlage auf Ihrem Dach anzubringen.

Unsere Laserprojektoren sind empfindliche Präzisionswerkzeuge, welche vor Wettereinfluss geschützt werden müssen. Nach einem ersten erfolgreichen Probeleuchten am 17. April, wurde die Installation wind- und regenresistent aufgebaut. Wir haben unsere Projektoren so programmiert, dass sie synchron mit der magenta-farbenen Beleuchtung den Schriftzug auf den mittleren Bruder strahlen. Mit beginnender Dunkelheit automatisierte sich unser Laser und strahlte bis 0:33 Uhr.

Wir gratulieren Enercity zu ihrem ersten Instagram Post und freuen uns sagen zu können, dass wir dabei gewesen sind.