die nacht zum tag gemacht

Die Ursprungsidee ist ein perfektes Foto unter dem Motto Lichtspiel-Marienburg. Daraus wird jedesmal wesentlich mehr! Die Marienburg ist tagsüber weithin sichtbar, in der Nacht schläft dieses Schloss aber für gewöhnlich,. Des hat unser Team für diese Illumination kurzer Hand geändert.

An dem Abend an dem wir, das allstars-Lichtteam, auf dem Gelände der Marienburg bei Hannover zu besuch waren, änderte sich einiges. Wir hatten eine Idee, die wir mit Elan, Begeisterung und den passenden Scheinwerfern in die Tat umsetzten. Es entstehen Farbspiele aus verschiedensten Farbkombinationen, die nach und nach durchgespielt werden. Uns geht es stets darum Stimmungen zu schaffen, in die wir die Umgebung und den Himmel einbinden.

Ziel ist es, das Objekt so zu zeigen wie man es vorher noch nicht gesehen hat. Burgen, historische Gebäude oder Wahrzeichen erstrahlen durch uns in einem ganz neuen Licht!

designidee und planung

Das richtige Auge und der richtige Blickwinkel gehören ebenso zu unserem Handwerk wie die Farbgestaltung oder die technische Berechnung des Strombedarfs. Illumination von Objekten bringt Handwerk und Kreativität zusammen. Veranstaltungstechnik und Fotografie gepaart mit einer Designidee.

Ein Team aus Technikern, Fotografen und Lichtplanern gestaltet einzigartige Farbspiele und Nachtaufnahmen. Für das Projekt Marienburg haben sich Felix Reinhold und Stefan Knaak federführend um Planung und Konzeption gekümmert.

making off

Ausladen, Scheinwerfer in Position bringen, verkabeln und adressieren. Hier zeigen wir einige Impressionen während unser Team auf die Dämmerung wartet. Der Regen hat uns bei diesem Projekt nicht im Stich gelassen!

Pin It on Pinterest